Espace muséographique Victor Schoelcher, son œuvre

21 rue de la Libération 68740 Fessenheim
21 rue de la Libération 68740 Fessenheim
Fessenheim ist einer der fünf Standorte im großen Osten Frankreichs auf dem „Weg zur Abschaffung der Sklaverei und der Menschenrechte“, der Teil des großen internationalen Projekts der „Sklavenroute“ ist. unterstützt von der UNO (www.abolitions.org). Der Victor Schœlcher Museumsraum, seine Arbeit befindet sich in einem mittelalterlichen Haus aus dem 16. Jahrhundert. Ein Besuch an diesem Ort ermöglicht es Ihnen, das Leben eines außergewöhnlichen Mannes zu entdecken, der hauptsächlich für seinen Kampf gegen die Sklaverei bekannt ist. Dank einer aufwändigen Szenografie reisen Sie von Anfang an mit Victor Schœlcher von Totems im Freien bis zu digitalen taktilen Medien im Inneren. Lassen Sie sich von mehr als 150 Bildern, Originalwerken (Büchern, Manuskripten, Zeitungen), historischen Gegenständen und Porzellan leiten, die von seinem Vater Marc, der ursprünglich aus Fessenheim stammt, signiert wurden.

Contact par mail

* Champs obligatoires